Wir sind die THW-Jugend – also quasi der Nachwuchs des Technischen Hilfswerks (THW) und eigenständiger Jugendverband.

Unser Motto „spielend helfen lernen“ verrät schon einiges über uns. Wir möchten spielerisch Wissen, technisches Verständnis und Hilfsbereitschaft vermitteln. Dabei kommt der Spaß natürlich nicht zu kurz. Denn die Begeisterung für Technik, das gegenseitige Unterstützen und eine gemeinsame, aktive Freizeitgestaltung stehen bei uns an oberster Stelle – da sind sich unsere gut ausgebildeten Jugendbetreuer_innen und alle Mitglieder einig.

»spielend helfern lernen«
Nach diesem Motto vermitteln wir, was es heißt, gemeinsam im Team mit anderen Junghelfer*innen (technische) Hilfe zu leisten.

Während der Zeit in der THW-Jugend werden die Jugendlichen spielerisch an die Aufgaben eines THW-Helfers herangeführt.

Dazu zählen z. B.

  • Stiche und Bunde,
  • Holz-, Metall-, und Gesteinsbearbeitung,
  • Bewegen von Lasten,
  • Erste Hilfe,
  • Sprechfunk,
  • hydraulisches Rettungsgerät,
  • …und viele mehr!

 

Vorbereitung auf die Grundausbildung
Ab dem 17. Lebensjahr nehmen die Junghelfer dann in der Regel an der Grundausbildung teil, um schließlich in den Dienst als aktive THW-Helfer überzutreten.

Spannende Technik
Genau wie den aktiven THW-Helfern steht uns etliches technisches Gerät zur Verfügung, mit dem wir uns theoretisch und praktisch beschäftigen, z. B. Funk, Hebekissen, Schere & Spreizer, uvm.

Zeltlager
Abwechselnd findet in den Sommerferien entweder das Landes- (LaJuLa) oder Bundesjugendlager (BuJuLa) der THW-Jugenden aus ganz Bayern bzw. Deutschland statt, an denen wir natürlich regelmäßig teilnehmen.

In den Pfingstferien nehmen wir jährlich an einem kleineren THW-Zeltlager teil.

Wettkämpfe
Regelmäßig finden Wettkämpfe auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene statt. Dabei stehen Teamwork und der richtige Umgang mit technischem Gerät im Vordergrund.

Leistungsabzeichen
Je nachdem, wie lange ein Junghelfer dabei ist und wie weit seine Ausbildung fortgeschritten ist, können Abzeichen in Bronze, Silber und Gold abgelegt werden.

…und vieles mehr!